Der alte Elbtunnel

Der alte Elbtunnel wurde 1911 eröffnet und verbindet die Innenstadt bei den Landungsbrücken mit Steinwerder. Heute ist der Tunnel zwar noch zeitweise für den Autoverkehr freigegeben, aber eigentlich ist er eher eine Touristen-Attraktion. Die 8 Fahrstühle, mit denen die Fahrzeuge in den Tunnel hinab und wieder hinauf gelassen werden, haben schon eine ganz besondere Faszination. Das muss damals schon ein technisches Meisterwerk gewesen sein. Für Fotografen bietet der alte Elbtunnel auch sehr viel, die Architektur und das Licht ist besonders spannend.

Dieses 360° Panorama habe ich genau in der Mitte der rechten Tunnelröhre (von den Landungsbrücken aus geschaut) gemacht. Diese Röhre ist bereits saniert und seit einigen Wochen wieder für Verkehr und Fussgänger freigegeben. Dafür ist nun die andere Röhre gesperrt und wird saniert.

Hamburg, Gorch Fock und blaue Stunde

Was gibt es schöneres als die Skyline von Hamburg zur blauen Stunde? Bei diesem Panorama konnte die Gorch Fock noch das letzte i-Tüpfelchen oben drauf setzen, denn seit über 20 Jahren war das Segelschulschiff endlich mal wieder in ihre Geburtsstadt zurückgekehrt und lag an diesem Abend an den Landungsbrücken. Die Spiegelungen im Wasser und der atemberaubende Himmel verleihen dem Bild ein ganz besonderes Flair.

Kleiner Hinweis: Auf den ersten Blick wirkt das Panorama unscharf. Das liegt an der hohen Auflösung und der Optimierung für den Druck. Zoomen Sie mal näher ran, dann sehen Sie wie scharf es in den Details ist.

Dieses Panorama können Sie übrigens auch für zu Hause auf Leinwand bestellen. Hier geht es zum Shop.

Über den Dächern von Hamburg

Dieses Panorama ist von der Dachterrasse des Atlantic Hauses in Hamburg entstanden. Vom 20. Stock aus hat man eine tolle Aussicht über ganz Hamburg. An diesem speziellen Tag war zudem Dom und gleichzeitig die Hamburg Cruise Days zu deren Anlass viele Gebäude im Hamburger Hafen Blau erleuchtet waren. Die Blue Port Illumination wurde von Michael Batz durchgeführt und fand bereits zum zweiten mal statt.

Das Hamburger Rathaus

An einem Sonntag Abend hatte ich gleich doppeltes Glück. Zum einen war der Rathausmarkt wie leergefegt und zudem gab es eine geniale blaue Stunde. Daraus sind dann diese beiden Panoramen vom Rathaus in Hamburg entstanden. Einmal die klassische Ansicht von vorne und dann noch einmal vom Innenhof.

Brooklyn Bridge New York

Eine der berühmtesten Hängebrücken der Welt ist die Brooklyn Bridge welche zum Zeitpunkt Ihrer Eröffnung auch gleichzeitig die längste war. Mittlerweile wurde sie natürlich von vielen anderen Brücken überholt, dennoch bleibt die Faszination. Wenn man über die Holzplanken des Fußweges geht und unter einem die Autos über die Fahrbahn donnern ist das schon ein abgefahrened Gefühl. Hinzu kommt die geniale Sicht, die man von hier aus in Richtung Lower Manhattan und nach Brooklyn hat.

Flatiron Building

Auf diesem Panorama sieht man das Flatiron Building in New York. Das Gebäude hat seinen Namen aufgrund der Form bekommen, die an ein Bügeleisen erinnert. Auch in vielen Filmen hat das Flatiron Gebäude bereits eine Rolle gespielt, so war es zum Beispiel der Sitz der Zeitung in Spiderman.

Times Square New York

Der Times Square in New York ist das Zuhause der Leuchtreklamen. Außerdem ist hier rund um die Uhr die Hölle los. Um die Atmosphäre ein klein wenig besser rüber zu bringen habe ich eine kleine Audioaufnahme am Times Square erstellt und die unter das Panorama gelegt. Ist original Times Square Sound ;-)

Golden Gate Bridge

Zur Golden Gate Bridge muss man wohl nicht viel sagen. San Francisco besitzt viele Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen, die Golden Gate Bridge ist aber sicherlich die unangefochtene Nummer 1. Dieses Panorama ist am frühen Morgen entstanden wie man auch am Stand der Sonne sieht. Sobald es etwas später ist, bekommt man kaum noch einen Fuß auf die Brücke, da diese dann von Touristen bevölkert wird. Die Brücke ist ca. 2,7 km lang und kann komplett zu Fuß überquert werden.

Financial District in San Francisco

Der Financial District prägt die Skyline von San Francisco. Hier finden sich die typischen Wolkenkratzer amerikanischer Großstadt-Metropolen. Die Schwarz/Weiss-Version verleiht dem Bild etwas nostalgisches, was ich in der Kombination mit den Hochhäusern sehr stimmungsvoll finde.

Union Square San Francisco

Der Union Square in San Francisco ist der Mittelpunkt von Downtown. Hier finden sich jede Menge Boutiquen und Stores, die den Platz zu einem Mekka für Shopping-Süchtige machen. Wer nicht so sehr auf Shopping steht kann auf dem Union Square im Winter z.B. auch Eislaufen oder einfach nur einen Kaffee geniessen. Von hier aus sind es nur wenige Meter bis zur Endstation der Cable Car an der Market Street.